Hoch-Zeiten.at
Seite teilen

Symbolische TrauungLiebe, love, amore …

Alles, was zählt, ist die Liebe…

Symbolische Zeremonien sind in Österreich, Italien, Slowenien & Kroatien möglich. Ort, Stil und Inhalt variieren und sind auf Sie und Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt.

☼ Religiöse Zeremonie und Ringsegnung

☼ Spirituelle Zeremonie

☼ Freie Trauung – ähnlich einer standesamtlichen Trauung

☼ Kapitänstrauung am Schiff

 

Wir organisieren symbolische Trauungen für Jedermann und Jederfrau – Braut & Bräutigam, Braut & Braut oder Bräutigam & Bräutigam.

Religiöse Zeremonie & Ringsegnung

Moserhof 1

Retter 1

für Braut & Bräutigam

Sie sind aus der Kirche ausgetreten?
Sie waren schon einmal verheiratet?
Sie sind nicht getauft?
Sie gehören einer anderen als der katholischen Glaubensgemeinschaft an?
Sie wünschen sich eine persönliche Zeremonie, bei der Sie beide auch in den Texten im Mittelpunkt stehen?
Sie möchten eine religiöse Feier außerhalb einer Kirche abhalten?

Eine offizielle kirchliche Trauung ist für Brautpaare aufgrund der Umstände teilweise nicht möglich.

Und doch besteht der Herzenswunsch eine religiöse Zeremonie zu feiern.

Eine symbolische Trauung, die ein freier Theologe gestaltet, basiert auf Ihren Wünschen und Vorstellungen.

Der Zelebrant ist bei dieser Feier eine Gestalter und gleichzeitig ein Zeuge Ihrer Liebe. Denn bei einer christlichen Trauung spendet das Sakrament der Ehe nicht der Geistliche, sondern das Brautpaar spendet es sich gegenseitig.

für Braut & Braut oder Bräutigam & Bräutigam

Es begann auf der Grazer Hochzeitsmesse 2005, als Verpartnerungen in Österreich noch nicht möglich waren. Hannes und Anton waren nicht sehr optimistisch, aber zum Glück haben sie sich GETRAUT uns zu fragen, ob eine TRAUUNG für sie möglich wäre.

Es war mir ein persönliches Anliegen den großen Wunsch der beiden zu erfüllen und eine Feier zu planen, die auch die Gäste sicherlich nie vergessen werden.

Es waren für alle unglaubliche und wunderbare Stunden mit vielen bewegenden Momenten. 100 Gäste haben sich mit den beiden gefreut und gefeiert.

Dank wunderbarer Zelebranten haben gleichgeschlechtliche Paare in ganz Österreich und auch dem Ausland die Möglichkeit eine Ringsegnung nach religiösem Ritus zu erleben.

Gerne organisieren wir für Sie auch eine Verpartnerung in Österreich oder Kroatien.

Gestaltet werden diese Zeremonien von Priestern ohne Amt, freien Theologen oder spirituellen Rednern.

 

Der Ablauf einer Segensfeier könnte beispielsweise folgender sein

Begrüßung der Festgäste

Persönliche Worte über das Brautpaar

Lesung aus der Bibel oder eines anderen Textes

Ansprache/Predigt

Gebet für das Brautpaar

Befragung des Brautpaares

Segnung der Ringe

Gegenseitiges Eheversprechen der Brautleute

Tausch der Ringe

Individuelle Fürbitten bzw. Glückwünsche einiger Hochzeitsgäste

„Vater unser“

Feierlicher Segen und feierlicher Abschluss

Agape

Bei einer symbolischen Trauung geht der Zelebrant in seinen Texten auf Sie beide und Ihre Liebesgeschichte ein.
Sie sind herzlich eingeladen, sich wechselseitig einen persönlichen Trauspruch zu sagen.

 

Vielleicht einen wie diesen…

“Ich liebe dich, weil du du bist.

Und ich liebe dich, weil ich mag wer ich bin,
wenn ich mit dir zusammen bin.
Wenn du bei mir bist, dann fühle ich mich beschützt und stark zugleich.

Mit dir an meiner Seite ist jeder Tag ein Geschenk.
Ein Geschenk, auf das ich sorgsam achten werde.
Ich danke dir für all das,
was ich bis heute durch deine Liebe erleben und erfahren durfte.
Ich verspreche dir,
dass ich mich für den Rest unseres Lebens für unsere Liebe einsetzen werde.
Dass ich sie hegen und pflegen werde,
damit sie weiter wächst und gedeiht und unsere Herzen erfreut.

Du, meine Liebe, mein Leben, mein Licht.”

 

Symbolische Trauungen und Ringsegnungen sind im Grünen, in Gewölben und Weingütern, am Berg, am Schiff, in einigen Kirchen, am Strand, mit Blick auf einen See oder das Meer möglich.

 

Musik ist ein wesentlicher Teil einer Trauung.
Musik schenkt die Zeit, um das Gehörte wirken zu lassen.
Musik erzeugt Emotionen.
Musik macht glücklich.